Donnerstag, 12. Januar 2012

12 von 12 im Januar

Jetzt hatte ich ab Januar ja "richtige" 12 von 12 versprochen, heute gibts aber nur "10 von 12". Warum seht ihr gleich....

Aufgewacht, die Sonne schien aufs Bett, ein richtig schöner Frühlings(?)morgen....

IMG_2992 

Ein Blick auf die To-Do-Liste erübrigt sich eigentlich.... -.-

IMG_2993 

Selber frühstücken, aber auch meine Schweinchen nicht vergessen. Mein "Wildwutz" möchte auch unbedingt fotografiert werden ;)

IMG_2995 

Sie kann aber auch schüchtern gucken :) Mein Oma-Schwein (wird dieses jahr 9!!! jahre alt) frühstückt derweil lieber in Ruhe...

IMG_2998 

Na dann mal an die Arbeit...

IMG_2999 

ach ne, so ein Kinderspielzeug auf dem Schreibtisch ist doch ne schöne Ablenkung ;) Facettenglas + Fotoapparat = interessante Fotos ;)

IMG_3000 

Ablenkung 2: Eine Kindheitserinnerung. Früher haben mein Bruder und ich von der Zeitungsfrau immer so ein Kaubonbon bekommen, wenn wir meine Oma beim Einkaufen begleitet haben. Die Bonbons gibts immernoch ;)

IMG_3001 

Das schöne Wetter ist hin, ohne Licht geht nix mehr.

IMG_3002 

Ablenkung 3: ich könnte ja langsam mal die Christbaumkugeln abhängen....Da war auch die Sonne nochmal kurz da...

IMG_3003 

Neben den Ablenkungen hab ich auch brav weiter geschrieben, daher gibts da keine interessanten Fotos mehr.

Und jetzt meine "10 von 12 von 12" schreiben....

IMG_3004 

Morgen gehts weiter (mit dem Praxisbericht...)

Liebe Grüße

Andrea

PS: Die Sammlung aller "12 von 12" wie immer bei Frau Kännchen. Danke :)

Kommentare:

  1. Haha , ja diese Kaubonbons…die wecken Erinnerungen ;O) Bei uns gab's die immer beim Doc ;O)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja,die Bonbons esse ich auch immernoch gern :)

    AntwortenLöschen
  3. wie süüüüüß das Oma Schwein!!!
    Klasse!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Die Bonbons sind die beste Nervennahrung ever ;)

    LG Biene

    AntwortenLöschen