Mittwoch, 13. Juni 2012

Me-Made-Mittwoch (14)

Heute auf Wunsch mit mehr als einem Bild, zweimal getragener Weise und einmal auf dem Bügel...

 


  

Was:
Das Shirt hab ich erst vor kurzem genäht, dann wars mir aber zu kühl dafür, heute gehts endlich :)

Schnitt:
Also der Hauptteil ist aus einem alten Diana-Moden-Heft, die Länge hab ich aber variiert, die Ärmel hätten Ballon-Ärmel sein sollen, das hat mir aber auch nicht gefallen... Drum hab ich die Ärmel des Basis-Schnittes reingebastelt und auf 3/4-Länge gekürzt.

Stoff:
 Ein alter roter Jersey mit hellen Tupfen, den meine Mutter jahrelang eingelagert hat, der jetzt wieder aufgetaucht ist und an mich weitergegeben wurde, da mit Punkten ;)
Ich hab dann ewig überlegt, was es gibt, sollte erst ein kurzärmeliges Shirt geben, war dann aber doch mehr Stoff... aber was soll ich sagen, ich hab immer noch was übrig. Was mach ich jetzt daraus?

Selbstkritik (aber halb so schlimm):
 Die Raffung an der Vorderseite ist etwas unregelmäßig geworden, und am Schlitz guckt der Schrägstreifen etwas vor, aber das stört mich nicht so richtig...

Dem Aufruf schließe ich mich auch noch an:


Näheres dazu bei Catherine, die auch netterweise heute wieder alle MMMerinnen bei sich versammelt hat. Zum vorletzten Mal vor der Sommerpause :(
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Richtig toll, deine Bluse - und das mit dem "Ausschnitt-Problem" sieht man garnicht, wenn mans nicht weiß! :-)

    lg
    Susanne & Rosita

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt sieht toll aus.
    Das Bild auf dem Bügel kann gar nicht rüberbringen wie gut es Dir passt und wie figurnah es doch ist.
    Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Bluse und sie sitzt doch perfekt! Liebe Grüße von Renisa

    AntwortenLöschen