Mittwoch, 31. Oktober 2012

Me-Made-Mittwoch (22)

Heute: Ich habe entdeckt, dass der Schal/ Loop von hier farblich auch zu dem Oberteil von hier passt :)

 


Was: Oberteil-Dings ;) ohne Ärmel, gestrickter Loop und zur Abwechslung mal eines der sehr wenigen gekauften Shirts....
Schnitt: Sowohl der Schal als auch das Oberteil sind "frei Schnauze" entstanden, also ohne Schnitt....
Der Schal ist einfach glatt rechts in Runden gestrickt (viel mehr kann ich ja auch nicht), durch die Wolle sieht es aber gar nicht langweilig aus....
Stoff/ Garn:  Der Pseudo-Walk in petrol/grün mit Punkten ist von irgendeinem Stoffmarkt gewesen (Bad Godesberg? Hennef?), die Wolle war von einem Pullover meiner Mutter übrig ;) Es besteht aus so einem flauschigen hellen faden mit verzwierbeltem grünen Faden (Farbe wie beim Oberteil).

Alle anderen MMM-Teilnehmerinnen findet ihr wieder hier auf dem MMM-Blog :)
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Schick und kuschelig und genau richtig für das kalte, sonnige Wetter hier. Ich habe auch noch so einen Tüpfchen-Fast-Walk hier, der demnächst ein Überziehkleid für die Jüngste werden soll.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  2. solang er warm hält, tuts auch pseydo walk ;)
    die großen punkte gefallen wir jedenfalls sehr gut!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  3. Dein Oberteildings ist einfach toll! So ein schöner Stoff braucht auch gar keinen komplizierten Schnitt, ich finde so kommt er bestens zur Geltung und wird super ergänzt durch den Schal! liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Outfit, einfach, aber wirkungsvoll!

    AntwortenLöschen
  5. Gut gelungen ... schönes Outfit. LG

    AntwortenLöschen
  6. Meine Antwort auf deine Frage zu meinem Ottobre-Shirt:
    Hallo Andrea,
    ich habe die Falten mithilfe von Heftgarn gekräuselt. Framilon-Band habe ich nicht benutzt, obwohl es mich auch gewundert hat, dass das hier nicht verwendet werden soll. Aber mit dem Band geht es bestimmt schneller und ich habe auch ein Kaufshirt, wo die Falten mit solchem Band gelegt sind.
    Aber ich denke, dass eine ungleichmäßige Raffung doch besser aussehen sollte. Du solltest dein Shirt unbedingt wieder aus der Ecke holen ;-)

    Lieben Gruß,
    minnies

    AntwortenLöschen